Aktuelle Unternavigation


Sie sind hier


Grundschule Jengen

Grundschule Jengen

Grundschule Jengen

An unserer kleinen Schule sollen sich Kinder, Lehrer, Eltern und alle anderen an der Schule Tätigen wohlfühlen und sich zu einer Schulfamilie verbunden fühlen.

 

Um das zu erreichen, legen wir sehr viel Wert auf Wertschätzung gegenüber Personen, aber auch gegenüber dem Schulgebäude und dem gesamten Schulgelände.

Um Freude am Lehren und Lernen zu haben, sollen alle vertrauensvoll, mit gegenseitigem Respekt und fair miteinander umgehen.

Natürlich gibt es auch Regeln, die anerkannt und eingehalten werden müssen. So kann für jeden der nötige Freiraum erhalten werden.

 

Neben der Vermittlung von Sachkompetenz ist es uns ganz wichtig, auch Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz zu vermitteln.

 

Wir sind zurzeit eine kleine Grundschule mit derzeit unter 100 Schülern, in der nahezu jeder jeden kennt.

Die Schülerinnen und Schüler werden in vier Klassen unterrichtet.

 

Das Kollegium besteht aus 5 Lehrerinnen, Sylvia Fischer, Angelina Leitner, Sandra Liebau, Anna Schweiger und Kerstin Wachter.

Des Weiteren unterrichten eine Fachlehrkraft für Werken und Gestalten sowie zwei Religionslehrerinnen für katholische und evangelische Religion an der Schule.

 

Ganz außergewöhnlich ist der gemeindeeigene Schulbus, der die Schüler aus den Ortsteilen zu uns an die Schule und die kleineren Kinder in die Kindertagestätten nach Weinhausen und Beckstetten bringt. Gesteuert wird der Schulbus von unserem Hausmeister, der nicht nur zuverlässig und sicher unsere Schüler befördert, sondern sich auch umsichtig und mit viel Engagement und Sachverstand um unsere Schule kümmert.

 

Außerdem wird das Lehrerkollegium unterstützt von unserer Schulsozialarbeiterin Marina Hefele und der Schulpsychologin Barbara Metz. Sie stehen bei Problemen im Schulalltag den Schülern und auch den Eltern mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die Schule pflegt regelmäßig Kontakt zu außerschulischen Einrichtungen (Bücherei Weicht, Kindergärten, Feuerwehr, Gemeinde….).

Ein engagierter Elternbeirat hilft u.a. bei wöchentlicher Obstausgabe und der Organisation von Schulfesten.


Mittagsbetreuung an der Grundschule Jengen



Schulvorbereitende Einrichtung an der Grundschule Jengen

Die Schulvorbereitende Einrichtung unter Trägerschaft der "Schwabenhilfe für Kinder Verein zur Erziehungshilfe und Sprachförderung e.V." bezog mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 die unteren Klassenzimmer im Anbau der Grundschule.

Die Schulvorbereitende Einrichtung steht drei- bis sechsjährigen Kindern offen, welche eine besondere Förderung in den Bereichen Sprache, Wahrnehmung, Motorik, Konzentration oder soziale-emotionale Entwicklung benötigen.

Anliegen und Ziel der Arbeit ist die Schulfähigkeit.

Die Grundlagen für das schulische Lernen sollen aufgebaut und gesichert werden.

In der SVE sind jeweils ca. zehn Kinder in einer Gruppe, die von einer Heilpädagogin geleitet wird. Eine Förderschullehrkraft arbeitet bei der Diagnose und Förderung mit. In Einzelförderung, in der Arbeit in kleinen Gruppen und im gemeinsamen Spielen und Lernen bekommt jedes Kind die Anstöße, die es braucht.

Kontakt: 
Schwabenhilfe für Kinder e.V.
Verein zur Erziehungshilfe und Sprachförderung e.V.
Auf dem Kreuz 58
86152 Augsburg
sve-jengen@schwabenhilfe.de

www.schwabenhilfe.de

Gemeinde Jengen

Kirchplatz 7
86860 Jengen

Telefon: 0 82 41  9 02 23
Fax:          0 82 41  9 02 25

info@jengen.de

Öffnungszeiten Gemeindekanzlei

Montag - Donnerstag: 
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 
19:30 - 20:30 Uhr

Im Notfall für Sie da


nach oben

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben