Aktuelle Unternavigation


Sie sind hier


Beckstetten

Ortsteil Beckstetten (selbständig bis 31.12.1977)

Der Ortsteil Beckstetten schmiegt sich entlang eines bewaldeten Höhenrückens und zählt 294 Einwohner. Es liegt 8 km südlich von Buchloe an den Osthang eines Höhenrückens hingebaut, der die dortige Hochebene gegen das Wertachtal abgrenzt.

Der Name Beckstetten erscheint erstmals etwa 1150 in einer Schenkung an Wessobrunn und bedeutet wohl "Stätte des Bekko". Vorhandene Hügelgräber weisen aber auf eine alte Siedlung hin. Die frühesten Nachrichten weisen auf Besitzrecht der Welfen und der Herren von Ursin hin. Die Pfarrkirche St. Agatha, deren Langhaus und Chor sowie der Turmunterbau wohl noch aus der Zeit um 1400 stammen, steht inmitten des ummauerten Friedhofes am Westhang oberhalb des Dorfes. Die Rokokoausstattung der Kirche sowie die Vorhalle und Sakristei gehen wohl auf die Restaurierung von 1679 zurück.

Auszeichnung Beckstetten

Gold für Beckstetten

Beckstetten errang 1980/81 im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" eine Goldmedaille auf Landes- und Bundesebene.

Pfarrkirche St. Agatha in Beckstetten

Pfarrkirche

Gemeinde Jengen

Kirchplatz 7
86860 Jengen

Telefon: 0 82 41 / 9 02 23
Fax: 0 82 41 / 9 02 25

jengen@buchloe.de

Öffnungszeiten Gemeindekanzlei

Montag - Donnerstag: 
09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 
19.30 - 20.30 Uhr


nach oben