Aktuelle Unternavigation


Sie sind hier


Weinhausen

Ortsteil Weinhausen (selbständig bis 30.06.1972)

Das Dorf zählt heute 242 Einwohner und liegt zwei Kilometer westlich von Jengen in ebenem Gelände.

Im Jahr 972 wird Weinhausen zum erstenmal urkundlich erwähnt. Weinhausen hieß um 1200 Wigenhusen, d.h. bei den Häusern des Wigo. Der Name kommt in verschiedenen Schreibweisen vor, bis dann ab 1454 Weinhausen vorherrscht.

Die Dorfkirche stammt aus dem 15. Jahrhundert und wurde in den Jahren 1965 bis 1967 grundlegend saniert, wobei die neugotische Ausstattung entfernt wurde. Bei der letzten Renovierung im Jahr 1998 wurde das Mauerwerk trockengelegt, sowie Verputzarbeiten an Kirche und Turm vorgenommen. Außerdem wurde das Dach neu gedeckt und ein neues Pflaster im Friedhof verlegt. Großzügige Spenden ermöglichten daneben den Kauf einer neuen Orgel.

Aus dem 15. Jahrhundert

Dorfkirche

Die Weinhausener Dorfkirche
„St. Felicitas und ihre 7 Söhne“

Gemeinde Jengen

Kirchplatz 7
86860 Jengen

Telefon: 0 82 41 / 9 02 23
Fax: 0 82 41 / 9 02 25

jengen@buchloe.de

Öffnungszeiten Gemeindekanzlei

Montag - Donnerstag: 
09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 
19.30 - 20.30 Uhr


nach oben